Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: AWO-Geschäftsführer Jürgen Richter tritt nach Vorwürfen zurück

Verdacht auf Betrug  

Frankfurter AWO-Chef tritt zurück

13.12.2019, 13:15 Uhr | dpa

Frankfurt: AWO-Geschäftsführer Jürgen Richter tritt nach Vorwürfen zurück. Das Logo der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt an einem Gebäude im Ostend: Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Wochen gegen die AWO. (Quelle: dpa/Frank Rumpenhorst)

Das Logo der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt an einem Gebäude im Ostend: Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Wochen gegen die AWO. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa)

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Frankfurter AWO wegen ungewöhnlich hoher Gehälter und Luxus-Dienstwagen. Nun hat der umstrittene Geschäftsführer Konsequenzen gezogen.

Nach Kritik wegen überhöhter Gehälter und teurer Dienstwagen bei der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat der langjährige Geschäftsführer Jürgen Richter seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Es sei der Zeitpunkt gekommen, an dem dieser Schritt "für die Arbeiterwohlfahrt und die laufende Diskussion meines Erachtens hilfreich sein wird", heißt es in einer am Donnerstag von der AWO auf Anfrage veröffentlichten Stellungnahme Richters. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet.

Die "ständigen personalisierten Angriffe in den Medien" hätten ihn schwer getroffen, und er wolle sich dem nicht länger aussetzen, erklärte Richter. Mit seinem Schritt sei kein Schuldanerkenntnis verbunden, er räume aber ein, dass "es in verschiedenen Phasen der laufenden Auseinandersetzung Fehler unsererseits gegeben hat".


Der AWO-Kreisverband in Frankfurt steht seit Wochen in der Kritik. Hintergrund sind staatsanwaltschaftliche Ermittlungen und Medienberichte über Luxus-Dienstwagen sowie ungewöhnlich hohe Gehälter für einige Mitarbeiter.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal