Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

18-Jähriger durch Schüsse aus Schreckschusswaffe verletzt

Frankfurt am Main  

18-Jähriger durch Schüsse aus Schreckschusswaffe verletzt

15.12.2019, 14:46 Uhr | dpa

18-Jähriger durch Schüsse aus Schreckschusswaffe verletzt. Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße

Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit zwischen zwei Gruppen ist ein Jugendlicher in Frankfurt durch Schüsse aus einer Schreckschusswaffe verletzt worden. Der 18-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und Hals, wie die Polizei mitteilte. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Den Angaben zufolge gerieten zwei Gruppen in der Nacht zum Sonntag im Stadtteil Bergen-Enkheim in Streit. Dabei soll der 18-Jährige einen 25 Jahre alten Mann aus der anderen Gruppe geschubst haben. Dieser habe dann die Schreckschusswaffe gezogen und mehrmals auf die andere Gruppe geschossen. Der Schütze und seine Begleiter seien danach geflüchtet, dabei habe ein 21-Jähriger Reizgas versprüht. Die andere Gruppe habe trotz Atemwegsreizungen ihre Gegner verfolgt und zudem einen Notruf abgesetzt. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an, nahm die beiden mutmaßlichen Schützen fest und stellte die Schreckschusswaffe und das Reizgas sicher. Die beiden Verdächtigen seien nach Feststellung der Personalien wieder auf freien Fuß gesetzt worden, weil keine Haftgründe vorgelegen hätten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal