Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Gruseliger Fund – Leichenteile auf Müllkippe entdeckt

Gruseliger Fund  

Leichenteile auf Müllkippe bei Frankfurt entdeckt

13.01.2020, 10:33 Uhr | t-online.de, Martin Hoffmann

Frankfurt: Gruseliger Fund – Leichenteile auf Müllkippe entdeckt. Müll auf der Deponie Floersheim-Wicker: Hier wurden die Überreste einer Leiche gefunden. (Quelle: imago images/Photothek)

Müll auf der Deponie Floersheim-Wicker: Hier wurden die Überreste einer Leiche gefunden. (Quelle: Photothek/imago images)

Auf einer Müllkippe in der Nähe von Frankfurt hat die Polizei die Überreste einer seit Wochen vermissten Frau entdeckt. Unter dringendem Tatverdacht steht ihr Ex-Mann.

Die Polizei in Frankfurt hat auf der Mülldeponie Flörsheim-Wicker die Überreste einer seit Oktober vermissten Frau entdeckt. Wie die Staatsanwaltschaft t-online.de bestätigte, handelt es sich um die Knochen einer 43-Jährigen aus Frankfurt. Das habe eine DNA-Analyse bestätigt. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über den Fall berichtet.

Unter dringendem Tatverdacht steht laut Staatsanwaltschaft der 37-jährige Ex-Mann der Frau. Er soll sie im Oktober in der gemeinsamen Wohnung getötet haben. Der Mann wurde bereits am 14. November festgenommen und sitzt in U-Haft. 

DNA-Test bestätigt Verdacht

Die Polizei hatte wie berichtet einen Hinweis darauf bekommen, dass er die Leiche im Müll entsorgt haben soll. Daraufhin wurden die Förderbänder der Mülldeponie nach Knochen und Zähnen abgesucht, die die hohen Temperaturen bei der Müllverbrennung überstanden haben könnten.

Ende letzter Woche wurden die Beamten dann in dem mehr als 20.000 Tonnen umfassenden Schlackeberg aus verbrannten Müllresten fündig. Ein DNA-Test bestätigte den Verdacht. Die Hintergründe des Todes der Frau sind unklar.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal