Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Flughafen Frankfurt: Neuer Passagierrekord aufgestellt

Dennoch Ziel verfehlt  

Neuer Passagierrekord am Frankfurter Flughafen aufgestellt

15.01.2020, 08:30 Uhr | dpa

Flughafen Frankfurt: Neuer Passagierrekord aufgestellt. Passagiere mit Gepäckwagen und Reisekoffern in einem Terminal im Frankfurter Flughafen: Dort wurde ein neuer Passagierrekord aufgestellt (Symbolbild). (Quelle: imago images/Peters)

Passagiere mit Gepäckwagen und Reisekoffern in einem Terminal im Frankfurter Flughafen: Dort wurde ein neuer Passagierrekord aufgestellt (Symbolbild). (Quelle: Peters/imago images)

Der Frankfurter Flughafen hat im letzten Jahr einen neuen Passagierrekord aufgestellt. Allerdings fiel das Wachstum nicht so stark aus wie eigentlich geplant.

Im abgelaufenen Jahr zählte der Betreiber Fraport des Flughafens in Frankfurt am Main rund 70,56 Millionen Fluggäste und damit 1,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Allerdings hatte sich Fraport-Chef Stefan Schulte schon von seinem ursprünglichen Plan verabschiedet, die Zahl der Fluggäste 2019 an Deutschlands größtem Flughafen um zwei bis drei Prozent zu steigern.

Im Dezember zählte Fraport in Frankfurt sogar 1,2 Prozent weniger Passagiere als ein Jahr zuvor. Auch das Cargo-Aufkommen schrumpfte weiter.

Nach einem Minus von 7,4 Prozent im Dezember steht für das Gesamtjahr ein Rückgang um 3,9 Prozent auf rund 2,1 Millionen Tonnen zu Buch.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal