Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Festgenommener Trickbetrüger mit Haftbefehl gesucht

Frankfurt am Main  

Festgenommener Trickbetrüger mit Haftbefehl gesucht

17.01.2020, 13:19 Uhr | dpa

Festgenommener Trickbetrüger mit Haftbefehl gesucht. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der in Frankfurt festgenommene Trickbetrüger wurde bereits mit Haftbefehl gesucht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, handelt es sich um einen 31 Jahre alten Mann aus dem Ostalbkreis (Baden-Württemberg). Er soll sich am Donnerstag als falscher Polizist ausgegeben haben, um das ersparte Geld eines Rentners im Frankfurter Stadtteil Fechenheim zu kommen. Der 79-Jährige schöpfte jedoch Verdacht und alarmierte die Polizei. Bei der geplanten Geldübergabe wurde der 31-Jährige festgenommen. Dabei schoss der Rentner mit einer scharfen Pistole in den Boden. Warum er dies tat, ist weiterhin unklar. Verletzt wurde niemand. Der 79-Jährige hat für den Besitz der Waffe eine Erlaubnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal