Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt am Main: Mehrere Verletzte bei Zugunfall im Hauptbahnhof

Bahn fährt gegen Prellbock  

Mehrere Verletzte bei Zugunfall im Frankfurter Hauptbahnhof

20.01.2020, 08:36 Uhr | dpa, t-online.de

Frankfurt am Main: Mehrere Verletzte bei Zugunfall im Hauptbahnhof. Eine Regionalbahn steht an einem Prellbock im Frankfurter Hauptbahnhof: Der Zug ist ungebremst dagegen gefahren. (Quelle: dpa/Frm )

Eine Regionalbahn steht an einem Prellbock im Frankfurter Hauptbahnhof: Der Zug ist ungebremst dagegen gefahren. (Quelle: Frm /dpa)

Eine Regionalbahn ist im Frankfurter Hauptbahnhof ungebremst gegen einen Prellbock gefahren. Mehrere Fahrgäste wurden dadurch verletzt. Noch ist unklar, wie es dazu kommen konnte.

Bei einem Zugunfall im Frankfurter Hauptbahnhof sind am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr nach Angaben der Feuerwehr fünf Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress sei gegen einen Prellbock gefahren, teilte die Feuerwehr Frankfurt beim Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Der RE30 aus Kassel fuhr mit zehn Stundenkilometer in den Bahnhof ein, bremste aber offenbar nicht, wie die "Hessenschau" unter Berufung auf einen Feuerwehrsprecher berichtet. Die Fahrgäste standen demnach schon bereit, um auszusteigen, und stürzten aufgrund des Aufpralls.

Zwei Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden, unter anderen hätten sie Platzwunden am Kopf erlitten, sagte der Sprecher. Drei Menschen seien ambulant vor Ort behandelt worden. Die Unfallursache und die Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal