Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt trennt sich von Torwarttrainer Petz

Frankfurt am Main  

Eintracht Frankfurt trennt sich von Torwarttrainer Petz

25.01.2020, 13:36 Uhr | dpa

Eintracht Frankfurt trennt sich von Torwarttrainer Petz. Kevin Trapp und Manfred Petz

Frankfurts Torwart Kevin Trapp (r) und Torwarttrainer Manfred "Moppes" Petz jubeln. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurt hat sich von seinem langjährigen Torwarttrainer Manfred "Moppes" Petz getrennt. Der Vertrag mit dem 58-Jährigen ist aufgelöst worden, wie der Fußball-Bundesligist vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstag mitteilte. Petz wird vom bisherigen Ersatzkeeper Jan Zimmermann ersetzt. "Ursprünglich hatten wir die Veränderung für den Sommer avisiert, sind nun aber mit Moppes Petz zu dem Ergebnis gekommen diesen Schritt schon jetzt zu tätigen", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal