Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Mann bei Wohnungsbrand verletzt

Frankfurt am Main  

Mann bei Wohnungsbrand verletzt

13.02.2020, 17:01 Uhr | dpa

Mann bei Wohnungsbrand verletzt. Feuerwehr

Feuerwehrmänner stehen vor einem Feuerwehrauto. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in Frankfurt ist ein 60-jähriger Mann verletzt worden. Er sei mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses im Stadtteil Heddernheim konnten sich bei dem Brand am frühen Mittwochabend unverletzt ins Freie retten. Die Wohnung des 60-Jährigen brannte komplett aus, die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal