Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Maskierter mit Pistole stiehlt Bargeld in Wettbüro

Frankfurt am Main  

Maskierter mit Pistole stiehlt Bargeld in Wettbüro

16.02.2020, 17:03 Uhr | dpa

Maskierter mit Pistole stiehlt Bargeld in Wettbüro. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Unbekannter soll mit einer Pistole ein Wettbüro überfallen und mehrere Tausend Euro gestohlen haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, betrat der maskierte Mann am Freitag gegen 23 Uhr den Laden und überraschte einen Mitarbeiter, der gerade das eingenommene Bargeld zählte. Der mutmaßliche Dieb habe die Waffe auf den Mitarbeiter gerichtet und die Einnahmen verlangt. Dabei habe er auch körperliche Gewalt angewandt. Wie genau, konnte eine Polizeisprecherin nicht sagen. Er flüchtete demnach mit der Beute aus dem Wettbüro. Er sei schwarz gekleidet gewesen. Am Sonntag fehlte von ihm noch jede Spur. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal