Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt/Corona-Krise: Stadt untersagt Hamsterkäufe

Allgemeinverfügung ausgesprochen  

Frankfurt untersagt Hamsterkäufe

23.03.2020, 15:22 Uhr | AFP

Frankfurt/Corona-Krise: Stadt untersagt Hamsterkäufe. Leere Regale im Supermarkt: Immer wieder kommt es durch die Coronavirus-Pandemie zu Hamsterkäufen. (Quelle: imago images/Karina Hessland/Symbolbild)

Leere Regale im Supermarkt: Immer wieder kommt es durch die Coronavirus-Pandemie zu Hamsterkäufen. (Quelle: Karina Hessland/Symbolbild/imago images)

Abgabe von Waren ist in Frankfurter Supermärkten nur noch in handelsüblichen Mengen erlaubt. Die Stadt verbietet Hamsterkäufe.

Die Stadt Frankfurt am Main will Hamsterkäufe per Verordnung unterbinden. Nach einer am Montag ergangenen Allgemeinverfügung dürfen in den Geschäften der Stadt nur noch handelsübliche Mengen verkauft werden. Außerdem wird die Zahl der Menschen begrenzt, die sich in Geschäften aufhalten dürfen. Niemand darf nach der Verfügung mit mehr als einem Einkaufswagen unterwegs sein.

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) erklärte, fast alle Bewohner verhielten sich vorbildlich, "doch immer wieder hören wir von Fällen, in denen einige wenige unsolidarisch sind, andere Kunden und teilweise sogar die Angestellten in den Geschäften beschimpfen, wenn diese haushaltsübliche Mengen durchsetzen wollen." Er hoffe, dass sich die Lage nun bessere.

Gesundheitsdezernent Stefan Majer erklärte: "Mit der Allgemeinverfügung haben wir eine Handhabe gegen das Hamstern von Klopapier, Mehl oder anderen Gütern des täglichen Bedarfs."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal