Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Bauarbeiter stürzt vom Gerüst in den Tod

Frankfurt am Main  

Bauarbeiter stürzt vom Gerüst in den Tod

01.04.2020, 15:45 Uhr | dpa

Ein Bauarbeiter ist in Frankfurt nach einem Sturz von einem Gerüst gestorben. Der 54-jährige aus dem Main-Kinzig-Kreis war am Dienstag im Stadtteil Rödelheim mit Malerarbeiten beschäftigt, als er aus bislang noch unbekannter Ursache aus etwa acht Metern Höhe in die Tiefe fiel, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Kollege des Mannes konnte keine genauen Angaben zu dem Vorfall machen, die Ermittlungen dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal