Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Bund Deutscher Radfahrer trauert um Hornung und Treusch

Frankfurt am Main  

Bund Deutscher Radfahrer trauert um Hornung und Treusch

07.04.2020, 13:06 Uhr | dpa

Die ehemaligen Radsport-Funktionäre Toni Hornung und Wolfgang Treusch sind tot. Der 69 Jahre alte Hornung starb am Montag, wie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Dienstag mitteilte. Er war von 2001 bis 2015 Mitglied im Vorstand der BDR-Radsportjugend und erhielt zu Lebzeiten für sein Engagement die Ehrennadel und die Verdienstnadel des Verbandes. Treusch starb bereits am 30. März im Alter von 76 Jahren, er hatte zuvor unter anderem zwölf Jahre dem hessischen Landesverband vorgestanden. Zur Todesursache machte der Verband keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal