Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Corona wirbelt Spielplan der Oper Frankfurt durcheinander

Frankfurt am Main  

Corona wirbelt Spielplan der Oper Frankfurt durcheinander

24.06.2020, 12:23 Uhr | dpa

Corona wirbelt Spielplan der Oper Frankfurt durcheinander. Oper Frankfurt

Lichtspuren einer vorbeifahrenden Straßenbahn sind am Abend vor der Oper (r) zu sehen. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Einschränkungen durch die Corona-Krise wirbeln den Spielplan der Oper Frankfurt durcheinander. Stücke mit großer Besetzung müssen verschoben werden. Wegen der begrenzten Zuschauerzahl soll es zwei Vorstellungen an einem Tag geben. Wegen der Unwägbarkeiten kann auch der Vorverkauf, der am 6. Juli starten sollte, vorerst nicht beginnen.

Intendant Bernd Loebe hofft, dass bis zum Spätsommer wieder mehr Plätze angeboten werden können. "Für uns kommt auf keinen Fall in Frage, auch in der kommenden Saison nur vor 250 Menschen zu spielen, zumal es den momentan geltenden Abstandsregeln zufolge in der Realität nur knapp über 140 Plätze sind", teilte er am Mittwoch mit.

Die neue Spielzeit sollte am 13. September mit György Ligetis "Le Grand Macabre" eröffnet werden. Das Stück wurde in die Spielzeit 2023/24 verschoben. Stattdessen wird eine kleinere Produktion gezeigt: Gian Carlo Menottis "The Medium". Das Stück werde kombiniert "mit kurzen Orchester- und Chorwerken, um den Kollektiven die Chance zu geben, sich endlich wieder prominenter vor Publikum präsentieren zu können".

Auch die ab 27. September geplante Wiederaufnahme von Dmitri Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" kann wegen großer Besetzung nicht gezeigt werden. Stattdessen wird Jules Massenets "Werther" vorgezogen, das erst für Mai 2021 geplant war. "Was die zahlreichen Sonder- und Foyer-Veranstaltungen betrifft, wird an einem Konzept gearbeitet, um wenigstens einen Teil davon präsentieren zu können", hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal