Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Deutsches Filmmuseum zeigt "The Sound of Disney"

Frankfurt am Main  

Deutsches Filmmuseum zeigt "The Sound of Disney"

05.08.2020, 11:53 Uhr | dpa

"Probier's mal mit Gemütlichkeit": Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt beschäftigt sich in einer neuen Ausstellung mit der Klangwelt der Disney-Klassiker. "Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Originalfilmen sowie in vielen Synchronfassungen", wie das Museum am Dienstag mitteilte. Es gehe um kurze Micky-Maus-Cartoons, um Produktionen aus der Reihe "Silly Symphonies", aber auch um bekannte Filme wie "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (1937) oder "Das Dschungelbuch" (1967).

Die Schau richte sich an Menschen jeden Alters, sagte Kuratorin Daria Berten. "Sie bietet ein interaktives Erlebnis, das die Bedeutung von Stimmen, Musik und Geräuschen im Animationsfilm erfahrbar macht." Im Mittelpunkt stehen demnach die Filme, die zu Walt Disneys Lebzeiten (1901 bis 1966) entstanden sind. Die Ausstellung "The Sound of Disney" ist von diesem Freitag an zu sehen und wird bis zum 10. Januar 2021 gezeigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal