Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Zwei Männer wegen Heroinhandels im großen Stil vor Gericht

Frankfurt am Main  

Zwei Männer wegen Heroinhandels im großen Stil vor Gericht

27.10.2020, 01:47 Uhr | dpa

Zwei Männer wegen Heroinhandels im großen Stil vor Gericht. Justitia

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand. Foto: picture alliance / David Ebener/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Heroingeschäfte in größerem Stil werden heute (9.15 Uhr) zwei Männern vor dem Landgericht Frankfurt vorgeworfen. Der Anklage zufolge boten sie Anfang dieses Jahres zunächst zwei Kilogramm Rauschgift für 17 000 Euro einem Abnehmer an. Einige Wochen später sollten 20 Kilo Heroin für rund 320 000 Euro den Besitzer wechseln. In beiden Fällen handelte es sich bei den Interessenten jedoch um Verbindungsleute der Polizei, so dass die beiden 50 und 56 Jahre alten Männer kurze Zeit später festgenommen wurden. Die Strafkammer hat zunächst drei Verhandlungstage bis Mitte November vorgesehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal