Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

DFB-Präsident Keller und sein Patenonkel

Frankfurt am Main  

DFB-Präsident Keller und sein Patenonkel

30.10.2020, 07:14 Uhr | dpa

DFB-Präsident Keller und sein Patenonkel. DFB-Präsident Fritz Keller

Fritz Keller sitzt in seinem Restaurant vor einer Ecke mit Erinnerungen aus dem Fußball. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

DFB-Präsident Fritz Keller hat als Kind früh gemerkt, welche besondere Bedeutung sein Patenonkel Fritz Walter für den deutschen Fußball hatte. "Ich habe als kleines Kind auch mal mit am Stammtisch gesessen. Wenn er reingekommen ist, dann war Ruhe im Raum", sagte Keller im Interview der Deutschen Presse-Agentur über den Kapitän der legendären Weltmeister-Mannschaft von 1954. "Da haben wir gemerkt, welche Aura er hatte, dass er etwas ganz Besonderes an sich gehabt hat. Er hat einfach für jeden ein gutes Wort übrig gehabt, war so geduldig und freundlich."

Als sich der heute 63-Jährige, der mit vollem Namen Friedrich Walter Keller heißt, dann selbst im Fußball versucht hatte, "habe ich gemerkt, was für eine Erwartungshaltung in meinen Namen gesetzt worden ist", erzählte Keller und fügte lachend hinzu: "Diese Erwartung konnte ich natürlich nie erfüllen."

Von seinem berühmten Patenonkel, der 2002 gestorben ist und an diesem Samstag 100 Jahre alt geworden wäre, habe er viel gelernt. "Als ich so langsam politisch geworden bin und mich engagiert habe, da habe ich gesehen, welche Kraft er auch in die gesellschaftliche Verantwortung des Fußballs gesteckt hat", sagte Keller. "Wie er mit der Bedeutung der Weltmeisterschaft für Deutschland umgegangen ist. Der Fußball hat uns wieder Normalität in das Land gebracht. Das ist die Kraft des Fußballs, die ich auch durch ihn vermittelt bekommen habe." Walter habe immer "eine gerade Haltung gehabt. Deshalb ist er für mich ein Held und bleibt ein Held", erklärte Keller.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal