Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht will Sieglos-Serie gegen Leipzig beenden

Frankfurt am Main  

Eintracht will Sieglos-Serie gegen Leipzig beenden

21.11.2020, 02:48 Uhr | dpa

Eintracht will Sieglos-Serie gegen Leipzig beenden. Ein Spielball liegt auf dem Rasen

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurt will die Serie von vier Fußball-Bundesligaspielen ohne Sieg am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig beenden. Neuen Schwung ins Spiel der Hessen könnte gegen den Tabellenzweiten Filip Kostic bringen. Der 28 Jahre alte Serbe hat nach einer langen Pause wegen eines Innenbandanrisses gute Chancen, erstmals wieder in die Startelf zurückzukehren. Fehlen werden hingegen Mittelfeldspieler Sebastian Rode wegen einer Sehnenentzündung sowie Amin Younes, der nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne ist.

Die Leipziger konnten noch nie in Frankfurt gewinnen. Allerdings ist der Champions-League-Teilnehmer so gut wie noch nie in eine Bundesligasaison gestartet: Fünf Siege, 16 Punkte und nur vier Gegentore sind jeweils Vereinsbestmarken nach sieben Spieltagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal