Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Neues Beach-Team: Berlinerin Ittlinger wieder mit Behrens

Frankfurt am Main  

Neues Beach-Team: Berlinerin Ittlinger wieder mit Behrens

27.11.2020, 16:33 Uhr | dpa

Meisterin Sandra Ittlinger bildet mit Kim Behrens ein neues Team im deutschen Spitzen-Beachvolleyball. Beide spielten schon 2017/2018 zusammen. "Wir haben viel Bock darauf, gemeinsam wieder zur Weltspitze aufzuschließen", sagte die 26 Jahre alte Ittlinger am Freitag. Die Berlinerin gewann in diesem Jahr mit Chantal Laboureur in Timmendorfer Strand den nationale Titel, trennte sich dann aber von ihrer Meister-Partnerin, da ihr das sportliche Ziel Olympia 2021 in Tokio nicht mehr realistisch erschien.

Jetzt will sich die in Berlin wohnende Blockspielerin Ittlinger mit ihrer alten und neuen Partnerin Behrens neue Ziele setzen. Ein Balltrainer wird noch gesucht. 2018 waren Ittlinger/Behrens gemeinsam EM-Neunte und deutsche Vizemeisterinnen geworden. Beide gehen nach Ranglistenpunkten als drittbestes deutsches Frauen-Duo an den Start.

Die 28-jährige Behrens hatte zuletzt mit Cinja Tillmann zusammengespielt, die nun beim Verbands-Stützpunkt in Hamburg mit Svenja Müller ein Perspektivteam für Olympia 2024 bildet. Tillmann/Behrens hatten mit Platz zwei bei der EM für das beste deutsche Ergebnis im von vielen Turnierausfällen geprägten Corona-Jahr 2020 gesorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal