Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

S-Bahn-Verkehr im Rhein-Main-Gebiet für vier Stunden gestört

Frankfurt am Main  

S-Bahn-Verkehr im Rhein-Main-Gebiet für vier Stunden gestört

30.11.2020, 19:07 Uhr | dpa

S-Bahn-Verkehr im Rhein-Main-Gebiet für vier Stunden gestört. S-Bahn

Ein Mann steigt in eine S-Bahn im Hauptbahnhof ein. Foto: Andreas Arnold/dpa (Quelle: dpa)

Eine Störung im Nadelöhr des Frankfurter S-Bahn-Tunnels hat am Montag für etwa vier Stunden zu Ausfällen und Verspätungen geführt. Nach einem Schienendefekt zwischen Frankfurt-Hauptbahnhof und Frankfurt-Taunusanlage konnten acht S-Bahn-Linien auf dieser Strecke nur noch eingleisig verkehren, wie eine Bahn-Sprecherin mitteilte. Die anderen Verbindungen wurden umgeleitet und auf einen Halbstundentakt umgestellt. Kurz vor 16.00 Uhr sei der Schaden behoben worden. Dessen Ursache war zunächst nicht bekannt und soll nun untersucht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal