Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Polizei sucht nach Unfall Rennradfahrer: Frau gerammt

Frankfurt am Main  

Polizei sucht nach Unfall Rennradfahrer: Frau gerammt

01.12.2020, 12:57 Uhr | dpa

Polizei sucht nach Unfall Rennradfahrer: Frau gerammt. Unfall-Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Nach einem Unfall am Frankfurter Mainufer mit einer Schwerverletzten sucht die Polizei nach einem Rennradfahrer. Der Mann soll bei einem missglückten Überholmanöver auf eine 66 Jahre alte Radfahrerin gestürzt sein und anschließend Unfallflucht begangen haben, teilte das Frankfurter Polizeipräsidium am Dienstag mit. Die Frau, die mit einem türkisfarbenen Damenrad unterwegs war, musste den Angaben zufolge stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Der unbekannte Mann soll Radsport-Kleidung sowie einen Fahrradhelm getragen haben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, um ihn zu finden. Der Unfall geschah am 18. November gegen 16 Uhr auf der Höhe des Brüningparks in Richtung Sindlingen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal