Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurter Zoo: In 2020 halb so viele Besucher wie 2019

Frankfurt am Main  

Frankfurter Zoo: In 2020 halb so viele Besucher wie 2019

21.01.2021, 16:57 Uhr | dpa

Frankfurter Zoo: In 2020 halb so viele Besucher wie 2019. Humboldt-Pinguine im Frankfurter Zoo

Humboldt-Pinguine drücken im Frankfurter Zoo ihre Gesichter an eine Scheibe. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen der Corona-Pandemie sind 2020 nur rund halb so viele Besucher in den Frankfurter Zoo gekommen wie 2019. 2020 zählte der Zoo 376 500 Besucher - 2019 waren es 825 000, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte. Fast vier Monate lang war der Zoo geschlossen, im Sommer war die Besucherzahl begrenzt. Die Einnahmen aus Ticketverkäufen lagen 60 Prozent unter denen des Vorjahres. "Wir hoffen, dass wir im Frühjahr wieder Besucherinnen und Besucher willkommen heißen können", sagte Zoodirektor Miguel Casares.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal