Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Neue Straßenbahn durch Frankfurter Innenstadt vorgeschlagen

Frankfurt am Main  

Neue Straßenbahn durch Frankfurter Innenstadt vorgeschlagen

26.02.2021, 11:43 Uhr | dpa

Neue Straßenbahn durch Frankfurter Innenstadt vorgeschlagen. Eine Straßenbahn fährt am Abend vor den beleuchteten Hochhäusern

Eine Straßenbahn fährt am Abend vor den beleuchteten Hochhäusern der Bankenstadt über die Ignatz-Bubis-Brücke. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Planungsdezernent Mike Josef und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (beide SPD) haben eine neue Straßenbahnlinie durch die Frankfurter Innenstadt vorgeschlagen. Sie soll von der Konstablerwache parallel zur Zeil zur Hauptwache und von dort zum Willy-Brandt-Platz führen. "Die Hauptwache war früher der Straßenbahnknoten in Frankfurt", sagte Oesterling am Freitag.

"Seit keine Straßenbahn mehr über die Hauptwache fährt, hat der Platz an Attraktivität verloren." Dazu komme, dass die nördliche Innenstadt durch den öffentlichen Nahverkehr nur unzureichend erschlossen sei. Damit keine Oberleitungen stören, schlagen die Dezernenten Straßenbahnen nach französischem Vorbild mit Batteriebetrieb vor. Die SPD ist Teil der Römer-Koalition. Ob der Vorschlag weiter verfolgt wird, hängt auch vom Ausgang der Kommunalwahl am 14. März ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal