Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Rosen: "Großen Respekt" vor Löw-Entscheidung

Zuzenhausen  

Rosen: "Großen Respekt" vor Löw-Entscheidung

09.03.2021, 12:09 Uhr | dpa

Rosen: "Großen Respekt" vor Löw-Entscheidung. Alexander Rosen

Alexander Rosen, Hoffenheims Direktor Profifussball, mit Mundschutz. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Hoffenheims Manager Alexander Rosen hat "großen Respekt" vor der Entscheidung von Bundestrainer Joachim Löw, nach der Fußball-EM im Sommer aufzuhören. "Jogi Löw hat eine Ära geprägt, die als eine der erfolgreichsten Phasen in die Geschichte der Nationalmannschaft und des deutschen Fußballs eingegangen ist", sagte der Sportchef des Fußball-Bundesligisten am Dienstag. Er wünsche Löw und dem deutschen Fußball "eine erfolgreiche EM als Abschluss."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal