Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Völler traut Matthäus Job als Bundestrainer zu

Frankfurt am Main  

Völler traut Matthäus Job als Bundestrainer zu

21.03.2021, 16:03 Uhr | dpa

Völler traut Matthäus Job als Bundestrainer zu. Rudi Völler

Bayer Leverkusens Geschäftsführer Sport Rudi Völler im Interview. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/Pool/dpa (Quelle: dpa)

Rudi Völler sieht in seinem früheren DFB-Teamkollegen Lothar Matthäus einen geeigneten Kandidaten für die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw im Sommer. "Dass Lothar dafür qualifiziert wäre, ist doch ganz klar", sagte der Geschäftsführer von Bayer Leverkusen am Sonntag im TV-Sender Sky. "Lothar, der kann das. Aber wie die anderen auch, die da in der Verlosung sind, die können das natürlich alle", ergänzte Völler, der mit Matthäus 1990 Weltmeister geworden war und in der Fußball-Nationalmannschaft gespielt hatte.

Matthäus habe eine "tolle Karriere" als Spieler hinter sich und unter anderem bei seinem Engagement als Nationaltrainer Ungarns gezeigt, dass er für die Aufgabe qualifiziert sei, lobte Völler den deutschen Rekordnationalspieler, der am Sonntag seinen 60. Geburtstag feierte. "Er war nicht nur Weltfußballer, er war unser Kapitän und er hatte eine Karriere, die sucht seinesgleichen", sagte Völler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal