Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurts Fußball-Frauen verlieren in Leverkusen

Leverkusen  

Frankfurts Fußball-Frauen verlieren in Leverkusen

26.03.2021, 21:21 Uhr | dpa

Frankfurts Fußball-Frauen verlieren in Leverkusen. Fußball

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben zum Auftakt des 17. Bundesliga-Spieltages eine bittere 2:3 (2:1)-Niederlage bei Bayer Leverkusen kassiert. Die Hessinnen gerieten am Freitagabend bereits in der 7. Minute durch ein Tor von Mina Tanaka in Rückstand, zeigten sich davon zunächst jedoch unbeeindruckt. Laura Freigang (12.) und Tanja Pawollek (25.) brachten die Eintracht noch vor der Pause in Führung. Nach dem Wechsel vergab Lara Prasnikar (47.) einen Handelfmeter und damit die mögliche Vorentscheidung. Stattdessen traf erneut Tanaka (68.) zum Ausgleich für Bayer, ehe Sophia Kleinherne (77.) mit einem Eigentor die Frankfurter Niederlage besiegelte. Mit 18 Punkten bleibt die Eintracht im unteren Tabellenmittelfeld, Leverkusen ist mit 29 Zählern weiter Fünfter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal