Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Polizeiwagen kollidiert mit Auto: Drei Verletzte

Frankfurt am Main  

Polizeiwagen kollidiert mit Auto: Drei Verletzte

18.04.2021, 14:28 Uhr | dpa

Polizeiwagen kollidiert mit Auto: Drei Verletzte. Polizei-Symbolbild

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Polizeiauto und einem weiteren Wagen sind drei Polizisten verletzt worden. Das zivile Polizeiauto sei auf einer Einsatzfahrt gewesen und mit eingeschalteten Sirenen durch Frankfurt-Rödelheim gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach wollten die Beamten ein Auto überholen, als es am Samstagabend zu dem Zusammenstoß kam. Der 62-jährige Fahrer habe gerade links abbiegen wollen, als die Beamten an ihm vorbeifahren wollten.

Durch die Kollision sei das Polizeiauto von der Straße abgekommen, habe fünf weitere geparkte Autos zusammengeschoben und zum Teil erheblich beschädigt. Der 28 Jahre Fahrer des Polizeiautos sowie seine 30- und 25-jährigen Kollegen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 62 Jahre alte Autofahrer blieb laut Polizei unverletzt. An insgesamt vier Autos sei Totalschaden entstanden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern laut Polizei an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal