Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Vereine für Engagement in Corona-Zeit ausgezeichnet

Frankfurt am Main  

Vereine für Engagement in Corona-Zeit ausgezeichnet

20.04.2021, 11:46 Uhr | dpa

In einem Landeswettbewerb für besonderes Engagement in Corona-Zeiten sind zwei Vereine aus der Region Gießen sowie die Diakonie Kassel ausgezeichnet worden. Insgesamt habe es rund 400 Projekte gegeben, teilte die Krankenkasse DAK in Frankfurt am Dienstag zu ihrem Wettbewerb "Gesichter für ein gesundes Miteinander" mit.

In der Kategorie "Gesundheit" siegte der Gießener Nordstadtverein, der übergewichtigen Menschen wöchentliche Treffen inklusive Coaching anbietet. Der Verein Lich Basketball nahe Gießen unterstützt mit seinem Projekt "Guides in der Corona-Krise" Menschen etwa beim Einkaufen, dafür wurde er in der Kategorie "Gesellschaft" ausgezeichnet.

Der Sieg im Bereich "Digitalisierung" ging an die Diakonie Kassel für ihr Filmprojekt "Ein bewegter Alltag", mit dem ältere und eingeschränkte Menschen zu mehr Bewegung motiviert werden sollen. Im Juni sollen aus allen Landessiegern die Bundesgewinner gekürt werden. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal