Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Kennzeichen von Streifenwagen geklaut

Frankfurt am Main  

Kennzeichen von Streifenwagen geklaut

20.04.2021, 13:31 Uhr | dpa

Kennzeichen von Streifenwagen geklaut. Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße

Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Polizisten haben bei einem Einsatz wegen Ruhestörung in einer Frankfurter Wohnung das Nummernschild ihres Streifenwagens gefunden, das ihnen kurz zuvor gestohlen worden war. Zudem hätten sie in den Räumen Schwerter, Macheten und Messer entdeckt, die sie vorsorglich sicherstellten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zuvor waren die Polizisten am Montagabend nach einem früheren Einsatz zu ihrem Streifenwagen zurückgekehrt und hatten festgestellt, dass vorne das Kennzeichenschild fehlte.

Knapp drei Stunden später wurden sie dann zu der Wohnung gerufen, in der sie überraschend fündig wurden. Der 40-jährige Bewohner machte zu der Herkunft des Nummernschildes zunächst keine Angaben, gegen ihn wird unter anderem wegen Diebstahls von amtlichen Kennzeichen ermittelt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal