Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Lahm: Kein Stichtag bei Zuschauerfrage für EM in München

Frankfurt am Main  

Lahm: Kein Stichtag bei Zuschauerfrage für EM in München

11.05.2021, 13:39 Uhr | dpa

Lahm: Kein Stichtag bei Zuschauerfrage für EM in München. Philipp Lahm

Philipp Lahm, DFB-Organisationschef. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für die Entscheidung über Zuschauer bei den vier Partien der Fußball-Europameisterschaft in München gibt es nach Aussage von DFB-Organisationschef Philipp Lahm "keinen Stichtag". Das erste Spiel bestreitet die deutsche Nationalmannschaft am 15. Juni in der Allianz Arena. Es folgen zwei weitere deutsche Gruppenspiele gegen Portugal und Ungarn sowie ein Viertelfinale.

"Es wird zeitnah zum Turnier entschieden", sagte Ex-Nationalspieler Lahm am Dienstag bei einem DFB-Medienworkshop zur EM noch vage. Die Endrunde beginnt am 11. Juni. Es gebe "nicht den einen Tag", an dem die Zuschauerzulassung entschieden werden müsse, sagte der 37-Jährige.

Das "favorisierte Szenario" der örtlichen Organisatoren in München sei weiter eine Kapazität von 14 500 Zuschauern. Die Arena verfügt über 70 000 Sitzplätze. Anhängig ist die Fanzulassung von der Corona-Lage vor Ort. "Wir sehen, der Inzidenzwert geht nach unten. Es geht etwas voran", sagte Lahm zuversichtlich. EM-Spiele mit Fans in München "könnten uns eine gewisse Normalität zurückgeben", bemerkte der deutsche OK-Chef für die EM 2024 in Deutschland. Die Gesundheit müsse aber an erster Stelle stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: