Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Bilanz von Steuerfahndern und Betriebsprüfern zu Corona-Jahr

Frankfurt am Main  

Bilanz von Steuerfahndern und Betriebsprüfern zu Corona-Jahr

18.06.2021, 02:53 Uhr | dpa

Auch während der Corona-Pandemie sind Steuerfahnder und Betriebsprüfer in Hessen ihrer Arbeit nachgegangen und haben für Mehreinnahmen in der Landeskasse gesorgt. Um wie viel Geld es sich im vergangenen Jahr handelte, stellt das hessische Finanzministerium gemeinsam mit der Oberfinanzdirektion Frankfurt in einer Pressekonferenz an diesem Freitag vor (10 Uhr). Im Jahr 2019, vor Corona, hatte die Summe rund zwei Milliarden Euro betragen. Zudem soll erläutert werden, wo die Steuerverwaltung derzeit bei der Bekämpfung der Pandemie hilft und welche steuerlichen Hilfen in Hessen bislang auf den Weg gebracht worden sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: