Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Hessischer Rundfunk dreht einen Psycholyse-"Tatort"

Frankfurt am Main  

Hessischer Rundfunk dreht einen Psycholyse-"Tatort"

21.06.2021, 15:47 Uhr | dpa

Bis zum 23. Juli dreht der Hessische Rundfunk (hr) in Frankfurt und Umgebung eine weitere Episode der ARD-Krimireihe "Tatort". Arbeitstitel der Produktion ist "Erkenne dich selbst", wie der hr am Montag in Frankfurt zum Drehbeginn mitteilte. Die Kommissare Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) haben darin den Tod von sechs Frauen und Männern aufzuklären, die unter dem Einfluss psychedelischer Drogen während einer Psychoanalyse (Psycholyse) ums Leben gekommen sein sollen. In weiteren Hauptrollen sind den Angaben zufolge unter anderem Martin Wuttke, Pit Bukowski und Frederik von Lüttichau zu sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: