Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Mann mit Sturmhaube und Spielzeuggewehr löst Einsatz aus

Frankfurt am Main  

Mann mit Sturmhaube und Spielzeuggewehr löst Einsatz aus

23.06.2021, 16:06 Uhr | dpa

Mann mit Sturmhaube und Spielzeuggewehr löst Einsatz aus. Polizei

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein junger Mann mit Sturmhaube und Spielzeuggewehr hat am Dienstagabend in Frankfurt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Aus Sicherheitsgründen sei ein Teil des Museumsufers abgesperrt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zeugen hatten den 19-Jährigen gesehen und den Notruf alarmiert. Die Polizei traf ihn im Stadtteil Sachsenhausen auf einer Parkbank sitzend an, wo er sich mit zwei Männern unterhielt. Das etwa 70 Zentimeter lange Gewehr lag unter der Bank. Zu seinem Motiv machte er laut Polizei keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: