Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Illegales Autorennen auf Autobahn bei Frankfurt beendet

Frankfurt am Main  

Illegales Autorennen auf Autobahn bei Frankfurt beendet

24.06.2021, 14:38 Uhr | dpa

Illegales Autorennen auf Autobahn bei Frankfurt beendet. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Fahnder in einem zivilen Streifenwagen haben auf der A661 bei Frankfurt ein illegales Autorennen gestoppt und zwei junge Fahrer gestellt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, rasten eine 21-Jährige und ein 19-Jähriger auf der A661 in Richtung Norden, als sie der Streife auffielen. Den beiden Rasern konnten zunächst am Mittwochabend mit hoher Geschwindigkeit noch vor der Polizei wegfahren, bevor sie durch den Verkehr ausgebremst wurden. Den Beamten gelang es schließlich, die jungen Leute zu kontrollieren. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Führerscheine und die Autos beschlagnahmt. Gegen die jungen Raser wurde ein Strafverfahren wegen der Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: