Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: 30-Jähriger besprüht Mauer und wird festgenommen

Auf frischer Tat ertappt  

30-Jähriger besprüht Mauer und wird festgenommen

16.08.2021, 14:46 Uhr | t-online

Frankfurt: 30-Jähriger besprüht Mauer und wird festgenommen. Graffiti an einer Wand (Archivbild): Ein Zeuge sah den Sprayer. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Graffiti an einer Wand (Archivbild): Ein Zeuge sah den Sprayer. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

Ein Zeuge hat in Frankfurt einen Sprayer beobachtet. Die Polizei wurde informiert und konnte den 30-Jährigen festnehmen.

In Frankfurt hat die Polizei einen Sprayer festgenommen, der in der Ginnheimer Straße eine Mauer besprüht haben soll. Wie die Beamten berichten, sei gegen 1 Uhr früh der Anruf eines Zeugen eingegangen. 

Während die Polizisten auf dem Weg in die Ginnheimer Straße waren, entfernte sich der Täter. Wenig später seien sie in der Sophienstraße auf eine Person getroffen, auf die die Beschreibung zutraf. Im Rucksack des Verdächtigen haben sie dann diverse Spraydosen und einen Handschuh mit frischer Lackanhaftung aufgefunden.

Der 30-jährige Bad Homburger konnte nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: