Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Dekabank verlängert Vertrag mit Vorstandschef Stocker

Frankfurt am Main  

Dekabank verlängert Vertrag mit Vorstandschef Stocker

16.09.2021, 19:48 Uhr | dpa

Dekabank verlängert Vertrag mit Vorstandschef Stocker. Dekabank

Das Logo der Dekabank prangt an der Fassade des Trianon-Hochhauses. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Georg Stocker bleibt Vorstandschef der Dekabank. Der Verwaltungsrat der Bank stimmte am Donnerstag einer Verlängerung des Vertrags um weitere fünf Jahre bis Juli 2027 einstimmig zu, wie die Bank mitteilte. Die aktuelle Amtszeit des 57-Jährigen läuft bis Mitte 2022.

"Georg Stocker hat die Deka gemeinsam mit seinem Vorstandsteam erfolgreich geführt, zuletzt durch die besonders herausfordernde Corona-Krise", sagte DSGV-Präsident und Deka-Verwaltungsratsvorsitzender Helmut Schleweis. "Die Deka ist kerngesund und zukunftsfähig aufgestellt." Mit der Entscheidung werde frühzeitig Kontinuität und Planungssicherheit bei einer der zentralen Führungspositionen geschaffen.

Stocker ist seit Januar 2020 Vorstandsvorsitzender der Dekabank. Seit August 2012 ist er Mitglied des Vorstands, im Oktober 2015 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands bestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: