Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht will bei Rückkehr von Bobic ersten Heimsieg

Frankfurt am Main  

Eintracht will bei Rückkehr von Bobic ersten Heimsieg

16.10.2021, 01:39 Uhr | dpa

Eintracht will bei Rückkehr von Bobic ersten Heimsieg. Fußball

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt will seinen ersten Heimsieg in der laufenden Spielzeit holen. Das Team von Trainer Oliver Glasner bekommt es heute mit Krisenclub Hertha BSC zu tun. Bei den Hauptstädtern kommen zwei ehemalige Frankfurter in die Mainmetropole: Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic und Profi Kevin-Prince Boateng, die mit den Hessen 2018 den DFB-Pokal gewonnen hatten. In der Tabelle könnte die Hertha mit einem Auswärtssieg an der Eintracht vorbeiziehen. Frankfurt hingegen will nach dem jüngsten 2:1-Coup beim FC Bayern den Aufwärtstrend fortsetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: