Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Urnendiebstahl-Prozess: Angeklagter nicht verhandlungsf├Ąhig

Von dpa
07.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Justitia
Eine Figur der blinden Justitia. (Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Prozess gegen einen 54-J├Ąhrigen wegen des Diebstahls von 131 Urnen von mehreren Frankfurter Friedh├Âfen konnte am Dienstag aus Gesundheitsgr├╝nden nicht verhandelt werden. Der Angeklagte sei vor dem Amtsgericht erschienen, habe aber ├╝ber Atemnot geklagt und sei nicht verhandlungsf├Ąhig gewesen, sagte eine Gerichtssprecherin. Der Prozess gegen ihn soll nun am 9. Februar stattfinden.

Die Anklage legt dem 54-J├Ąhrigen zur Last, zwischen 2017 und 2019 in 131 F├Ąllen auf den Friedh├Âfen Urnengrabst├Ątten aufgebrochen und die Urnen entnommen zu haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden sie schlie├člich bei ihm sichergestellt. Das Motiv des Angeklagten soll eine fehlgeschlagene Bewerbung als Friedhofsg├Ąrtner gewesen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
16-j├Ąhrige Gloria in Hessen seit zw├Âlf Tagen vermisst

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website