Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Erneut Briefkasten in Frankfurt gesprengt: Täter flüchtig

Frankfurt am Main  

Erneut Briefkasten in Frankfurt gesprengt: Täter flüchtig

07.12.2021, 12:55 Uhr | dpa

Erneut Briefkasten in Frankfurt gesprengt: Täter flüchtig. Polizei

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Frankfurter Westen ist erneut ein Briefkasten gesprengt worden. Zeugen hätten am Montagnachmittag im Stadtteil Sindlingen einen lauten Knall gehört und dann drei Jugendliche beobachtet, die vom Tatort weggelaufen seien, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die freistehende Briefkastenanlage aus Metall wurde vollständig zerstört, der Sachschaden beträgt Schätzungen zufolge 3000 Euro.

Bereits am Sonntag war es in dem Stadtteil zu einer Briefkastensprengung gekommen. Durch die Wucht der Detonation seien eine Hauswand sowie der Zaun eines Nachbargrundstücks beschädigt worden. Einen Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen schließe man nicht aus, sagten die Beamten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: