• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Tödlicher Unfall auf A5: Fahrer steigt aus Unfallauto aus und wird ĂŒberfahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Unwetter: Viele SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild fĂŒr einen TextFrankreich verbietet vegetarische WurstSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild fĂŒr einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Mann steigt aus Unfallauto aus – und wird totgefahren

Von t-online, pb

Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Unfallauto auf der A5: In der Nacht sicherten EinsatzkrÀfte die Unfallstele ab.
Unfallauto auf der A5: In der Nacht sicherten EinsatzkrÀfte die Unfallstelle ab. (Quelle: 5vision.media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Niederrad ist auf der Autobahn 5 am Abend ein Mann verstorben. Wie es zunĂ€chst hieß, hatte der Autofahrer zunĂ€chst einen Unfall verursacht. Als er die Strecke zu Fuß verlassen wollte, wurde er ĂŒberfahren.

Tragischer Unfall am spÀten Mittwochabend auf der Autobahn 5 bei Frankfurt-Niederrad. Dort starb ein Mann, nachdem er von einem Auto erfasst worden war. Laut zwei Reportern vor Ort war der Mann zunÀchst mit seinem Pkw in einen Unfall auf Höhe der Ausfahrt verwickelt.

Demnach sei sein Wagen aus bislang ungeklĂ€rter Ursache mit der Mittelleitplanke kollidiert. Daraufhin habe der Mann versucht, die Autobahn in Richtung Norden zu Fuß zu verlassen, hieß es gegenĂŒber Reportern von EinsatzkrĂ€ften vor Ort. Bei diesem Versuch wurde er von einem Auto erfasst.

Die Autobahn war am Abend in beide Richtungen voll gesperrt, am Donnerstagmorgen lief der Verkehr wieder flĂŒssig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schulen in Hessen erinnern an Opfer der Amokfahrt

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website