• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Glasner schließt Partyurlaub aus: Entwarnung bei Trapp


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für einen TextLindner lehnt Übergewinnsteuer abSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenPL live: Chelsea führt im London-DerbySymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextNächste US-Reise nach TaiwanSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextLand gibt Hygieneartikel gratis abSymbolbild für einen TextTödlichen Unfall verursacht: 2,8 PromilleSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextTaschendiebe bestehlen ZivilfahnderSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Glasner schließt Partyurlaub aus: Entwarnung bei Trapp

Von dpa
08.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Oliver Glasner
Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner (l) und Mönchengladbachs Cheftrainer Adi Hütter geben sich nach dem Spiel die Hand. (Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eintracht Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner hat einen kleinen Urlaub seiner Spieler in der letzten Woche vor dem Bundesliga-Finale ausgeschlossen. "Dienstag und Mittwoch wird frei sein. Ich möchte aber nicht lesen, dass sie einen Partyausflug machen", sagte Glasner am Sonntag nach dem 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach. Damit spielte der Österreicher auf einen Kurztrip des FC Bayern ein. Einige Münchner Profis waren jüngst mit zwei freien Tagen nach Ibiza gereist und hatten dafür Kritik hinnehmen müssen.

Frankfurt bestreitet am 18. Mai in Sevilla das Europa-League-Finale gegen die Glasgow Rangers. Bei Torhüter Kevin Trapp, der am Sonntag Probleme mit seiner Hand hatte, gab Glasner Entwarnung. "Er hat immer wieder Schmerzen, wenn der Ball aufs Handgelenk kommt. Aber auch er muss die nächsten drei Tage keinen Ball halten. Ich gehe davon aus, dass es nicht Schlimmeres ist", sagte Glasner. Auch die Auswechslung von Tuta sei eine Vorsichtsmaßnahme gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wald in Südhessen brennt weiter – Bundeswehr eilt zur Hilfe
Borussia MönchengladbachEintracht FrankfurtFC Bayern MünchenIbizaKevin TrappMönchengladbach

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website