HomeRegionalFrankfurt am Main

Illegales Rennen auf A45? Raser-Unfall – Porsche brennt, Fahrer in Lebensgefahr


Das schaut Frankfurt auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Raser-Unfall – Porsche 911 brennt auf Autobahn aus

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Das ausgebrannte Wrack: Der 50-jährige Fahrer zog sich erhebliche Brandverletzungen zu.
Das ausgebrannte Wrack: Der 50-jährige Fahrer zog sich erhebliche Brandverletzungen zu. (Quelle: 5vision.media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Laut Zeugen lieferten sich ein Golf und ein Porsche ein Autobahn-Rennen. Der Porsche überholte rechts, krachte in einen Laster, kam ins Schleudern und fing sofort Feuer. Die A45 muss neu asphaltiert werden.

Nach einem schweren Autounfall ist ein Porsche-Fahrer laut Polizei in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Unfall ereignete sich am späten Mittwochabend im hessischen Main-Kinzig-Kreis auf der A45 Richtung Frankfurt am Main.

Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, soll der 50-jährige Porsche-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen zuvor an einem illegalen Rennen beteiligt gewesen sein. Zeugen berichteten demnach, ein silberner Golf 8 und der Porsche 911 Turbo hätten sich zwischen der Anschlussstelle Langenselbold-West und dem Langenselbolder Dreieck miteinander gemessen.

Porsche überholte rechts – und krachte in Laster

Gegen 22.15 Uhr habe der Porsche dann zu einem waghalsigen Manöver angesetzt: Er überholte den Golf mit hohem Tempo verbotswidrig rechts. Dabei übersah er jedoch einen auf dieser Spur fahrenden Sattelzug – und knallte mit voller Geschwindigkeit in das Heck.

Der teure Sportwagen drehte sich und kam den Beamten zufolge nach gut 150 Metern an der Mittelleitplanke zum Stillstand. Dort fing das Auto sofort Feuer und brannte vollständig aus.

Sachschaden: 130.000 Euro

Der 50-jährige Fahrer konnte sich zwar noch selbstständig aus dem Porsche befreien, zog sich dabei jedoch erhebliche Brandverletzungen zu, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Mann in eine Klinik.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

Auch die Lastwagenfahrerin musste ins Krankenhaus, sie erlitt einen Schock. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 130.000 Euro.

A45 Richtung Frankfurt am Main muss neu asphaltiert werden

Die Autobahn war an der Unfallstelle fünfeinhalb Stunden lang voll gesperrt. Inzwischen ist sie bis auf den linken Fahrstreifen wieder frei. Dieser muss nach dem Feuer neu asphaltiert werden und bleibt mindestens noch für den heutigen Donnerstag gesperrt.

Der Porsche-Fahrer soll laut Polizei unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Eine Untersuchung habe 1,45 Promille ergeben. Der am mutmaßlichen Rennen offenbar beteiligte VW-Lenker beging Fahrerflucht und fuhr nach dem Unfall in Richtung Aschaffenburg weiter.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Angaben zum geschilderten Rennen machen können oder Informationen zum silbernen Golf 8 haben. Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation Langenselbold unter der Rufnummer 06183 91155-0 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Polizeipräsidium Südosthessen: "Porsche bei Unfall auf A 45 ausgebrannt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
LangenselboldPolizeiPorsche

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website