• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Nach Fan-Party: Strafverfahren gegen Eintracht-Spieler eingeleitet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild f├╝r einen TextBarcelona best├Ątigt Lewandowski-AngebotSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa streicht noch mehr Fl├╝geSymbolbild f├╝r einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild f├╝r einen TextMaria verk├╝ndet freudige BotschaftSymbolbild f├╝r einen Text"Yu-Gi-Oh!"-Erfinder tot im Meer gefundenSymbolbild f├╝r einen TextFlick gibt einem Spieler die WM-GarantieSymbolbild f├╝r ein VideoSo hat sich Lindner optisch gewandeltSymbolbild f├╝r einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Punks ziehen wegen Urin-├ärger umSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZensur in Sch├Âneberger-Show? SWR reagiertSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Strafverfahren gegen Eintracht-Spieler und Fans eingeleitet

Von dpa, RF

27.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Siegesfeier nach Europa-League-Finale am R├Âmerberg (Archivbild): Goncalo Paciencia (links), Timothy Chandler (Mitte) und Aymen Barkok brannten auf dem Balkon rote Fackeln ab.
Siegesfeier nach Europa-League-Finale am R├Âmerberg (Archivbild): Goncalo Paciencia (links), Timothy Chandler (Mitte) und Aymen Barkok brannten auf dem Balkon rote Fackeln ab. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den Fu├čballprofis von Eintracht Frankfurt, die bei der Siegesfeier zum Europa-League-Sieg auf dem Balkon des Frankfurter R├Âmers Leuchtfackeln gez├╝ndet haben, droht nun ├ärger.

Nach der Siegesfeier am Frankfurter R├Âmer: Die Polizei Frankfurt am Main hat nach eigenen Angaben vom Freitag Ermittlungen gegen mehrere Eintracht-Spieler und Fans eingeleitet. Live ├╝bertragene Fernsehbilder zeigten, wie Timothy Chandler, Goncalo Paciencia und Aymen Barkok w├Ąhrend der Feier auf dem Balkon rote Fackeln abbrannten. Auch Fans auf dem R├Âmerberg z├╝ndeten Feuerwerksk├Ârper.

"Wir haben die Geschehnisse beweisgesichert dokumentiert und entsprechende Strafverfahren eingeleitet", sagte Polizeisprecher Thomas Hollerbach der "Bild-Zeitung". Die Ergebnisse der Ermittlungen sollen der Staatsanwaltschaft ├╝bergeben werden. Es sei noch offen, ob "der Anfangsverdacht einer Straftat dann Bestand hat oder es auf ein Ordnungswidrigkeitenverfahren hinausl├Ąuft", hie├č es von Hollerbach weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frankfurter Oberb├╝rgermeister ├Ąu├čert sich zu R├╝cktritt
Eintracht FrankfurtPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website