Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei beendet eskalierenden Streit um Zapfsäule

Gelsenkirchen  

Polizei beendet eskalierenden Streit um Zapfsäule

03.05.2021, 13:56 Uhr | dpa

Polizei beendet eskalierenden Streit um Zapfsäule. Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil sich zwei Männer (47, 49) an einer Tankstelle in Gelsenkirchen heftig um eine Zapfsäule stritten, musste die Polizei einschreiten und die Streithähne trennen. Die beiden Autofahrer hätten sich am Freitag gegenseitig mit Messern, Schraubendrehern, Elektroschockern und Schlagstöcken bedroht. Eintreffende Beamte hätten den Zwist schnell beenden können, teilte die Polizei am Montag mit. Beide Männer erhielten Platzverweise und Strafanzeigen wegen Bedrohung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal