Sie sind hier: Home > Regional >

Schalkes William erleidet Kreuzbandriss

Gelsenkirchen  

Schalkes William erleidet Kreuzbandriss

05.05.2021, 12:51 Uhr | dpa

Schalkes William erleidet Kreuzbandriss. Schalkes Abwehrspieler William steht vor dem Spiel auf dem Feld

Schalkes Abwehrspieler William steht vor dem Spiel auf dem Feld. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rechtsverteidiger William vom Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Der 26 Jahre alte Leih-Spieler vom VfL Wolfsburg fällt damit lange aus. William sei am Dienstag operiert worden, teilte der Revierclub am Mittwoch mit. Den Brasilianer hatten die Königsblauen im Winter bis zum Saisonende ausgeliehen. Schalke hat in dieser Spielzeit noch vier Pflichtspiele und steht bereits als Absteiger fest.

Vorerst stehen dem Tabellenletzten auch Omar Mascarell wegen eines Muskelfaserrisses und Benjamin Stambouli nach einem Eingriff am Oberkiefer nicht zur Verfügung, wie es in der Mitteilung hieß. Ins Mannschaftstraining seien indes Steven Skrzybski und Nabil Bentaleb zurückgekehrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal