Sie sind hier: Home > Regional >

15-Jähriger attackiert Polizei bei Laden-Kontrolle

Gelsenkirchen  

15-Jähriger attackiert Polizei bei Laden-Kontrolle

06.05.2021, 17:31 Uhr | dpa

15-Jähriger attackiert Polizei bei Laden-Kontrolle. Polizei im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Ein 15-Jähriger hat in Gelsenkirchen Polizisten beleidigt und attackiert, als das Ordnungsamt den Laden eines Familienmitglieds kontrollieren wollte. Die Behörde vermutete illegales Glücksspiel in den Räumlichkeiten.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte das Ordnungsamt am Mittwoch um Amtshilfe gebeten, um den Laden zu durchsuchen. Der Junge baute sich nach Darstellung der Polizei vor den Beamten auf und wollte sie nicht reinlassen. Er musste mit auf die Wache, wurde dort von seiner Mutter abgeholt und kehrte wieder in den Laden zurück - wo er die Polizisten erneut anging.

Er bekam Anzeigen wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Im Hinterzimmer des Ladens fand man zwei illegale Glücksspielautomaten und Hanfpflanzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal