Sie sind hier: Home > Regional >

Schalke startet mit Niederlage gegen Hamburger SV

Gelsenkirchen  

Schalke startet mit Niederlage gegen Hamburger SV

23.07.2021, 22:52 Uhr | dpa

Schalke startet mit Niederlage gegen Hamburger SV. Dimitrios Grammozis

Trainer Dimitrios Grammozis. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 ist mit einer Niederlage in die neue Spielzeit der 2. Fußball-Liga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis verlor am Freitagabend vor 19.770 Zuschauern gegen Mitfavorit Hamburger SV mit 1:3 (1:0). Der im Sommer vom HSV nach Gelsenkirchen gewechselte Simon Terodde erzielte in der 7. Minute die Führung für die Gastgeber. Noch in der ersten Halbzeit hielt Schalkes Torwart Michael Langer einen Foulelfmeter von Robert Glatzel (28.), der nach der Pause den Ausgleich erzielte (53.). Der eingewechselte Moritz Heyer (86.) und Bakery Jatta (90.) sorgten in der Schlussphase noch für den Sieg der Hamburger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: