• Home
  • Regional
  • Heimsieg: Schalke beschenkt B├╝skens zum Geburtstag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextRussland kappt ├ľltransit aus Kasachstan Symbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Heimsieg: Schalke beschenkt B├╝skens zum Geburtstag

Von dpa
19.03.2022Lesedauer: 1 Min.
FC Schalke 04 - Hannover 96
Schalkes Rodrigo Zalazar jubelt nach seinem Tor zum 2:1. (Quelle: David Inderlied/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch mit Mike B├╝skens an der Seitenlinie bleibt der FC Schalke 04 an den Aufstiegspl├Ątzen der 2. Fu├čball-Bundesliga dran. Am 54. Geburtstag des Interimstrainers gewannen die K├Ânigsblauen mit 2:1 (1:0) gegen Hannover 96. Die Tore vor 55 152 Zuschauern erzielten Ko Itakura (43. Minute) und Rodrigo Zalazar (54.). Cedric Teuchert (49.) gelang f├╝r die engagierten G├Ąste lediglich der zwischenzeitliche Ausgleich.

Schalke holte in zwei Spielen unter dem Nachfolger des entlassenen Dimitrios Grammozis nun sechs Punkte und ist mit 47 Z├Ąhlern in Reichweite der oberen drei Pl├Ątze. Das 3:0 in Ingolstadt hatte der Schalke-Coach aus der Quarant├Ąne dirigiert. Hannover hat nach der dritten Niederlage in Folge weiter 31 Punkte und k├Ąmpft um den Klassenerhalt.

Die auf f├╝nf Positionen ver├Ąnderten G├Ąste machten den Schalkern das Leben ├╝ber weite Strecken schwer. Hannover h├Ątte durchaus in F├╝hrung gehen k├Ânnen, doch nach einer Ecke von Sebastian Kerk ging der Ball nur an den Pfosten (32.). Bei Schalke sorgte zun├Ąchst nur Simon Terodde f├╝r Gefahr (13. und 25.).

Kurz vor der Pause dann aber gro├čer Jubel, als nach einer Ecke und einer Ablage von Startelf-Deb├╝tant Marius Lode Itakura per Flachschuss zur F├╝hrung traf. Teuchert traf kurz nach der Pause aus der Drehung mit einem Schuss ins lange Eck zum da verdienten 1:1 Doch die Antwort der Gastgeber folgte prompt, als Zalazar aus spitzem Winkel die erneute F├╝hrung gelang.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dieser B├╝rgermeister kann nicht einmal richtig zur├╝cktreten
Von Roxana Frey
FC Schalke 04GelsenkirchenHannover 96Mike B├╝skens

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website