Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Fernuni Hagen: Polizist ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Mit Diensthund  

Polizist ertappt Einbrecher in Fernuni Hagen auf frischer Tat

30.07.2019, 10:21 Uhr | t-online.de, vss

Fernuni Hagen: Polizist ertappt Einbrecher auf frischer Tat. Fernuniversität Hagen von oben: Ein Polizist hat hier zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. (Quelle: imago images)

Fernuniversität Hagen von oben: Ein Polizist hat hier zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. (Quelle: imago images)

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein Polizist mit seinem Diensthund einen Einbruch in die Hagener Fernuniversität beobachtet. Die Einbrecher konnten auf frischer Tat gestellt werden.

Am frühen Dienstagmorgen gegen 2.30 Uhr hat ein Polizist auf Streife einen Einbruch in die Fernuniversität Hagen bemerkt. Er hörte laute Geräusche und sah mindestens eine Person im Gebäude. Auch ein Fenster im Erdgeschoss wurde eingeschlagen. Über Funk rief der Diensthundeführer Verstärkung an.

Kurz darauf wurde das Gebäude von der Polizei umstellt. Die beiden 25-jährigen Einbrecher konnten so auf frischer Tat ertappt werden. Sie leisteten bei ihrer Festnahme keinen Widerstand. Allerdings hatten die Männer einen hohen Sachschaden angerichtet: Neben eingeschlagenen Fenstern wurden auch Büros durchwühlt, außerdem lagen bereits mehrere Laptops und Handys sowie ein Beamer als Beute bereit.


Bei den beiden Einbrechern wurden zudem ein Messer und Betäubungsmittel gefunden. Nun hat die Hagener Kripo den Fall übernommen. Die zwei polizeibekannten Männer sollen noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei Hagen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal