Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Einbrecher klauen Sparschwein mit 15 Euro beim Schul-Rektor

Keine fette Beute  

Einbrecher klauen Sparschwein mit 15 Euro an Hagener Schule

24.08.2019, 13:40 Uhr | dpa

Einbrecher klauen Sparschwein mit 15 Euro beim Schul-Rektor. Euro-Münzen sind übereinander gestapelt: Nicht jeder Einbruch bringt eine fette Beute. (Quelle: dpa/Oliver Berg/Archivbild)

Euro-Münzen sind übereinander gestapelt: Nicht jeder Einbruch bringt eine fette Beute. (Quelle: Oliver Berg/Archivbild/dpa)

Unbekannte haben sich laut einer Polizeimeldung in der Nacht zum Freitag gewaltsam Zugang zu einer Realschule in Hagen verschafft. Die Beute war aber mehr als überschaubar.

Der große Coup war es nicht: In Hagen sind Einbrecher in der Nacht zu Freitag in das Gebäude einer Realschule eingestiegen. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten schließlich aus dem Zimmer des Schul-Rektors ein Sparschwein. Der Inhalt: mit 15 Euro.

Der Schaden an der Eingangstür der Schule im Stadtteil Haspe überstieg den Wert der Beute um das 25-fache, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie sucht jetzt nach dem oder den Tätern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal