Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: 83-Jähriger fährt Frau in Hagen an

Schwer verletzt  

83-Jähriger fährt Frau in Hagen an

26.09.2019, 13:19 Uhr | t-online.de

Hagen: 83-Jähriger fährt Frau in Hagen an. Das Wort "Unfall" steht auf einem Polizeiauto: In Hagen ist eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Quelle: dpa)

Das Wort "Unfall" steht auf einem Polizeiauto: In Hagen ist eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Quelle: dpa)

In Hagen ist eine Fußgängerin am Mittwoch von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

In Hagen ist eine 56-Jährige in der Grünstraße am Mittwoch von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte die 56-Jährige zu Fuß die Grünstraße überqueren, als es zu dem Unfall kam.

Ein 83-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und erfasste die Frau. Sie wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.


Am Auto des 83-Jährigen entstand kein Sachschaden. Warum es zu dem Unfall kam, ist bisher unklar. Die Polizei ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei Hagen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal